Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten

Nachrichten

Dokumentation zur Workshop-Reihe erschienen

In der Workshop-Reihe wurden sowohl Inhalte vermittelt als auch Schlüsselkompetenzen wie Kommunikation, Rhetorik, Verhandlungsgeschick und Präsentation trainiert, die den Teilnehmerinnen eine persönliche Entwicklung ermöglichen sollten. Zu diesem Pilotprojekt wurde nun eine umfassende Dokumentation sowie ein Handlungsleitfaden herausgegeben, die hier abrufbar sind.

Dokumentation zur Workshop-Reihe erschienen - Mehr…

"Mehr Frauen in die Parlamente" Start des Helene Weber Mentoring in Schleswig-Holstein

Für politisch interessierte Einsteigerinnen oder frisch gewählte Mandatsträgerinnen ist es oft eine große Herausforderung, sich in den Routinen der Politik selbstbewusst zu bewegen. Gut, wenn man dabei eine persönliche Ansprechpartnerin und Beraterin an der Seite hat. Im Mentoringprogramm des HWK finden politische Einsteigerinnen Unterstützung auf ihrem Weg in die Politik.

"Mehr Frauen in die Parlamente" Start des Helene Weber Mentoring in Schleswig-Holstein - Mehr…

DFR-Workshop-Reihe wurde erfolgreich beendet

Mit dem fünften Workshop-Wochenende vom 10. bis 12. April wurde das Modell-Projekt Kommunal Aktiv - Frauen in die Politik erfolgreich abgeschlossen. Teilnehmerinnen, die konstant an den Veranstaltungen teilnehmen konnten, zogen eine sehr positive Bilanz. Derzeit wird die Dokumentation zur Veranstaltungsreihe erstellt. Darüber hinaus wird für das Modellprojekt eine "öffentliche Dokumentation" erstellt, so dass von der Projektidee mehr Frauen profitieren können.

DFR-Workshop-Reihe wurde erfolgreich beendet - Mehr…

"Mehr Frauen in die Parlamente" Start der Helene Weber Mentoringsbörse

Nach vier erfolgreichen Durchgängen des parteiübergreifenden Helene Weber Mentoring-Programms für Kommunalpolitikerinnen startet nun eine neue Runde der Helene Weber Mentoringbörse. Mit Auftakten quer durch die Republik wird das Programm in vielen Regionen Deutschlands ein Mentoring für politisch interessierte Frauen sowie Neueinsteigerinnen mit politischem Mandat anbieten können.

"Mehr Frauen in die Parlamente" Start der Helene Weber Mentoringsbörse - Mehr…

Frauen gestalten Ihre Stadt - Workshop-Reihe startet in Leverkusen

Frauen gestalten Ihre Stadt - Workshop-Reihe startet in Leverkusen

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt startet der Deutschen Frauenring Ortsring Leverkusen in Leverkusen eine lokale Workshop-Reihe , die Frauen ermutigt, sich an politischen Entscheidungen in ihrer Kommune einzumischen und an Planungsprozessen in der Stadt teilzunehmen.

Frauen gestalten Ihre Stadt - Workshop-Reihe startet in Leverkusen - Mehr…

Workshop 5 mit öffentlicher Podiumsdiskussion zum Thema: Mehr Frauen in kommunalpolitische Führungspositionen

Im Rahmen des vorerst letzten Workshops findet am 10. April um 17 Uhr eine öffentliche Podiumsdiskussion statt. Auf dem Podium erwarten wir eine Vertreterin des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; Vertreterinnen aus der Kommunalpolitik und von den Medien.

Workshop 5 mit öffentlicher Podiumsdiskussion zum Thema: Mehr Frauen in kommunalpolitische Führungspositionen - Mehr…

Rückmeldung einer Teilnehmerin

Wir erhielten die Rückmeldung einer Teilnehmerin, die wir gern an dieser Stelle veröffentlichen möchten.

Rückmeldung einer Teilnehmerin - Mehr…

Erfolgreicher Projektstart

Erfolgreicher Projektstart

am vergangenen Wochenende. Einführend erhielten die Teilnehmerinnen inhaltlichen Input über Governance-Strukturen auf den verschiedenen Ebenen und über ein Beispiel von Bürgerbeteiligung aus der Praxis (Bürgerbeteiligung am Berliner Gleisdreieck).

Erfolgreicher Projektstart - Mehr…

Frauen regieren am häufigsten mittelgrosse Städte

fs / 04. Nov 2014 - In Deutschland wird nur jede zehnte Kommune von einer Frau regiert. Am höchsten ist der Frauenanteil in mittelgrossen Städten.

Frauen regieren am häufigsten mittelgrosse Städte - Mehr…

Pressemitteilung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Thema Frauen in der Kommunalpolitik

Vier Feststellungen aus der Pressemitteilung möchten wir hier zitieren: 1. Kommunalpolitik ist nicht der Keller der Demokratie, sondern ihr Fundament! 2. In den Gemeinden werden die Lebensbedingungen der Menschen geschaffen: von den Kita-Plätzen und -gebühren, über Bebauungspläne, bis hin zu Spielplätzen, Freibädern und öffentlichen Freiräumen. 3. Kommunalpolitik ist entscheidend dafür, wie lebenswert eine Stadt oder eine Gemeinde ist. 4. Für mehr Lebensqualität braucht es in den politischen Gremien die richtige Mischung: halb Frauen - halb Männer. Die Pressemitteilung ist hier nachzulesen:

Pressemitteilung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Thema Frauen in der Kommunalpolitik - Mehr…

Kommunalpolitik mit mehr weiblicher Beteiligung

Vielleicht denken viele bei Kommunalpolitik an Fässer anstechen, Spanferkel essen und Klüngelei. Dies sind die Bilder, die in manchen Köpfen hochkommen, was vermutlich auf schlechte oder gar keine Öffentlichkeitsarbeit zurückzuführen ist. Wie es anders gehen kann, das wollen wir in unseren Workshops erarbeiten.

Kommunalpolitik mit mehr weiblicher Beteiligung - Mehr…

Startschuss für unser Projekt

Endlich kann heute das Projekt Kommunal aktiv - Frauen in die Politik an den Start gehen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserer Kooperationspartnerin EAB und über zahlreiche Anmeldungen.

Startschuss für unser Projekt - Mehr…